Menu
menu

Präsenzveranstaltungen

Achten Sie bei der Teilnahme an Veranstaltungen auf Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen. Beachten Sie die allgemeinen Hygienebestimmungen und die Regeln der Organisatoren. Nutzen Sie gerne auch die zahlreichen Seminar-Angebote online.

Engagement-Messe Magdeburg

Termin:Ort:Veranstalter:
Donnerstag, 19.05.22
15 - 18 Uhr
Altes Rathaus, Alter Markt 6, 39104 MagdeburgMagdeburger Netzwerk bürgerschaftliches Engagement

Viele Menschen wollen sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht genau wo und an wen sie sich wenden können. Und natürlich ist die Entscheidung für ein ehrenamtliches Engagement von vielen Faktoren abhängig: Themenfeld und Rahmenbedingungen müssen stimmen, aber auch der persönliche Draht zu den Mitarbeitenden ist wichtig. Die 5. Magdeburger Engagement-Messe ist deshalb eine gute Gelegenheit, vielfältige Engagementmöglichkeiten näher kennnenzulernen. Gemeinwohlorientierte Organisationen, Vereine und Einrichtungen stellen in der Ratsdiele im Alten Rathaus konkrete Tätigkeitsprofile vor. Im persönlichen Kontakt zu Vereins- oder Teammitgliedern können offene Fragen diskutiert und Ideen ausgetauscht werden. 
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Tour de Börde 2022

Termin:Ort:Veranstalter:Anmeldung
Samstag, 18.06.22Bebertal, Hohe BördeFreiwilligenbüro "aktive hohe Börde"per Mail

Die Tour de Börde ist eine beliebte Radsternfahrt in der Region und zählt zu den größten Volkssportereignissen auf zwei Rädern in der ganzen Magdeburger Börde. In verschiedenen Ortschaften starten geführte Fahrradtouren, die alle am Festplatz in Bebertal enden. Hier findet das traditionelle Holunderblütenfest statt, wo auch die bzw. der Holunderblütenkönigin bzw. -könig 2022 gewählt wird.
Die diesjährige Tour ist außerdem die regionale Abschlussfeierlichkeit von "BeiK - Bewegung in Kommune", das ein Projekt des LAGFA Sachsen-Anhalt e.V. ist und durch die gesetzlichen Krankenkassen gefördert wird.
Für alle organisatorischen Fragen sind die jeweiligen Tourenführer:innen zuständig. Allgemeine Informationen gibt es bei Maik Schulz vom Freiwilligenbüro "aktive hohe Börde" (siehe Anmeldungs-Mail).

Informations- & Austauschveranstaltung: Mehr Genuss in der Seniorenernährung in Halle (Saale)

Termin:Ort:Veranstalter:Anmeldung
Donnerstag, 23.06.22Paul-Riebeck-Stiftung
Kantstr. 1
06110 Halle (Saale)
Vernetzungsstelle für Seniorenernährung der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. (LVG)online

Die Veranstaltung richtet sich an kommunale und ehrenamtliche Multiplikator:innen in der Arbeit mit Menschen im Rentenalter, Speiseanbietende, Verbände, Verantwortliche und Mitarbeiter:innen von Senioreneinrichtungen, Beratungs- und Begegnungsstätten, Interessenvertretungen sowie Neugierige.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldeschluss ist der 16. Juni 2022.

Inhalte:

  • Fachvortrag zum Thema "Gesunde Ernährung in Pflegeeinrichtungen: Bilanzierung und Optimierung von Speiseplänen"
  • gegenseitiger Informationsaustausch über gesunde Ernährung für ältere Menschen in Halle (Saale)
  • lokale Praxisbeispiele mit Anregungen und Ideen für die Teilhabe von Menschen im Rentenalter

Rhetoriktraining – Grundlagen der Rhetorik für das politische Engagement

Termin:Ort:Veranstalter:Anmeldung
Freitag, 24.06.22
15 Uhr - Sonntag, 26.6. 13:30 Uhr
Roncalli-Haus Magdeburg
Max-Josef-Metzger-Str. 12/13,
39104 Magdeburg
Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt
online

Was ich muss ich vor und während einer Rede beachten? Welche Rolle spielen dabei die Mimik und Gestik? Wie wirkt meine Stimme? Wirke ich sicher?
Antworten auf diese und noch mehr Fragen gibt es bei dem Wochenendseminar des Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. In den verschiedenen Seminaren und dazugehörigen Praxisübungen lernen die Teilnehmenden, wie sie sich sicherer und selbstbewusster präsentieren. Gerade im Bereich des politischen Engagements ist eine starke Wirkung nach außen wichtig. Kommunikationstrainerin Britta Sophie Weck geht deshalb an diesem Wochenende auch auf gängige Ängste, wie Lampenfieber, ein, gibt Tipps für die freie Rede uvm.


Alle weiteren Infos stehen in der Programmübersicht
Die Teilnahmegebühr beträgt 140€ (inklusive Übernachtung und Verpflegung).
Die Anmeldefrist endet am 22. Juni.
Es gilt die 2G-Plus-Regel.