Menu
menu

Online-Veranstaltungen

Webinar-Reihe: Klar Schiff machen. Deine Organisation innen und außen weiterentwickeln

Termin: Veranstalter Anmeldung
09.02. - 09.03.23
9:00 - 10:30 Uhr
OpenTransfer online

Nicht selten setzen sich zivilgesellschaftliche Organisationen in ihrer Arbeit voller Energie für höhre Ziele in der Welt und bei ihren Zielgruppen ein: Teilhabe und Abbau von Barrieren, Achtsamkeit, Vielfalt, Haltung, Demokratie und Beteiligung, ein besseres Leben – aber bei der vielen Arbeit bleibt oft wenig Zeit und Ruhe, all das auch in der eigenen Organisation und den internen Arbeitsabläufen auf feste Füße zu stellen und im Alltag zu leben. In der 5-teiligen Webinar-Reihe zeigen erfahrene Organisationen und versierte Coaches, wie Organisationsprozesse und -strukturen verändert und weiterentwickelt werden können.

Online Seminar: Digitalisierung im Verein

Termin: Veranstalter Anmeldung
Samstag, 11.02.2023
10:00 - 13:00 Uhr

Stiftung Mitarbeit

online

In der Pandemie waren viele zivilgesellschaftliche Initiativen und Vereine gezwungen, ihre interne Kommunikation und Entscheidungen in die Digitale Welt zu verlegen. Das entsprechende Bundesgesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie ermöglichte es auch Vereinen, deren Satzung Online-Verfahren nicht vorsehen, Mitgliederversammlungen und Abstimmungen für einen begrenzten Zeitraum virtuell durchführen zu können. Nach dem Abklingen der Pandemie stellt sich nun die Frage, was es braucht, damit Mitgliederversammlungen auch weiterhin virtuell abgehalten werden können. Dabei stellen sich vereins- und datenschutzrechtliche Fragen, auf die während der Veranstaltung eingegangen werden soll. Inhalt des Online-Seminars ist die Klärung von Satzungsvoraussetzungen und rechtlichen Anforderungen an virtuelle Mitgliederversammlungen. Das Seminar gibt überdies viele praktische Tipps zur Durchführung von virtuellen Versammlungen, Wahlen und Abstimmungen – auch in Kombination mit analogen Ergänzungen.

So geht's: Eine eigene Wheelmap-Aktion für mehr Inklusion organisieren

Termin: Veranstalter Anmeldung
Donnerstag, 16.02.2023
15:00 - 16:00 Uhr

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

online

Auf der Online-Plattform wheelmap.org kann jede:r weltweit die Rollstuhlgerechtigkeit öffentlicher Orte bewerten und so die Alltagsplanung von Menschen erleichtern, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Die Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis unterstützt Initiativen, Vereine und Organisationen dabei, eine eigene Wheelmap-Aktion am 5. Mai, dem Protesttag für die Rechte von Menschen mit Behinderung, zu organisieern und die Barrierefreiheit ihrer Umgebung auf der Wheelmap-App zu dokumentieren.
In der Online-Infoveranstaltung wird vorgestellt, wie eine Wheelmap-Aktion vor Ort organisiert werden kann und welche Unterstützung durch die Freiwilligen-Agentur möglich ist.

Workshop: Finanzen im Netz

Termin: Veranstalter Anmeldung
Mittwoch, 15.03.2023
17:00 - 18:30 Uhr

Deutschland sicher im Netz e.V.,
LAGFA-Sachsen-Anhalt e.V.

online

Dieser Online-Workshop aus dem Format "Engagement Digital in Sachsen-Anhalt" richtet sich an alle Engagierten und Verantwortlichen in Vereinen und Initiativen, die einen Überblick haben möchten, welche Einkaufsmöglichkeiten es im Netz gibt, woran seriöse Anbieter zu erkennen sind und welche Zahlungsverfahren sicher genutzt werden können. Auch Antworten auf die Fragen, welche Vorteile ein Vereinskonto hat und was beim Online- und Mobilebanking zu beachten ist, werden im Workshop gegeben. 

Der Workshop findet über Zoom statt. Der entsprechende Zugangslink wird vor der Veranstaltung per E-Mail an alle verschickt, die sich über den angegebenen Link angemeldet haben.

Engagement im Zwiespalt

Termin: Veranstalter Anmeldung
Donnerstag, 30.03.2023
13:30 - 17:00 Uhr
DFG-Projekt "Spannungsverhältnisse online

Die Tagung diskutiert die zentralen Ergebnisse aus acht Jahren Forschung zu Engagementabbrüchen in Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, Sportvereinen und Umweltinitiativen. Im Mittelpunkt steht dabei die Perspektive der (ehemaligen) Engagierten, die mit Interviews und Gruppendiskussionen erhoben wurden. Die Forschungsergebnisse zeigen verschiedene Spannungsverhältnisse, die den Alltag im Engagement auf spezifische Weise prägen. Die Herausforderungen, mit denen die Engagierten umgehen müssen, unterscheiden sich je nach Handlungsfeld. Gleichzeitig gibt es Herausforderungen, die das Engagement insgesamt kennzeichnen. Dies betrifft insbesondere unterschiedliche Vorstellungen von Kooperation sowie eine besondere Verletzbarkeit im Engagement.

Workshop: Online-Zusammenarbeit

Termin: Veranstalter Anmeldung
Mittwoch, 12.04.2023
17:00 - 18:30 Uhr

Deutschland sicher im Netz e.V.,
LAGFA-Sachsen-Anhalt e.V.

online

Dieser Online-Workshop aus dem Format "Engagement Digital in Sachsen-Anhalt" geht es um die Zusammenarbeit im Verein oder Projekt mithilfe digitaler Werkzeuge.

Die Teilnehmenden erfahren, wie sie in sogenannten Clouds sicher und effizient mit Mitgliedern, Haupt- und Ehrenamtlichen sowie Kooperationspartner:innen zusammenarbeiten können und welche Möglichkeiten der digitalen Zusammenarbeit es noch gibt. Dafür nützliche digitale Werkzeuge (Tools) vorgestellt und gezeigt, was bei deren Auswahl und Nutzung beachtet werden sollte.

Der Workshop findet über Zoom statt. Der entsprechende Zugangslink wird vor der Veranstaltung per E-Mail an alle verschickt, die sich über den angegebenen Link angemeldet haben.

Workshop: Soziale Netzwerke I

Termin: Veranstalter Anmeldung
Mittwoch, 03.05.2023
17:00 - 18:30 Uhr

Deutschland sicher im Netz e.V.,
LAGFA-Sachsen-Anhalt e.V.

online

In diesem Online-Workshop aus dem Format "Engagement Digital in Sachsen-Anhalt" geht es um die Grundlagen für eine bewusste Nutzung Sozialer Netzwerke für den eigenen Verein/die eigene Initiative.

Den Teilnehmenden wird ein Einblick in die Sozialen Netzwerke gegeben, Unterschiede aufgezeigt und bei der Entscheidung geholfen, welche Plattform sich besonders gut - oder besonders schlecht - für den eigenen Verein eignet. Im Workshop werden wichtige Begriffe und Funktionsweisen verständlich erklärt, damit sich alle, die sich für die Thematik interessieren, denen aber der Einstieg schwerfällt, möglichst sicher in den Sozialen Netzwerken bewegen können.

Der Workshop findet über Zoom statt. Der entsprechende Zugangslink wird vor der Veranstaltung per E-Mail an alle verschickt, die sich über den angegebenen Link angemeldet haben.

Workshop: Soziale Netzwerke II

Termin: Veranstalter Anmeldung
Mittwoch, 10.05.2023
17:00 - 18:30 Uhr

Deutschland sicher im Netz e.V.,
LAGFA-Sachsen-Anhalt e.V.

online

In diesem Online-Workshop aus dem Format "Engagement Digital in Sachsen-Anhalt" geht es um den bewussten Umgang mit Sozialen Netzwerken im eigenen Verein/in der eigenen Initiative.

Der Workshop richtet sich besonders an Engagierte, die sich bereits mit den Grundlagen auskennen oder den vorherigen Online-Workshop am 3. Mai (Soziale Netzwerke I) besucht haben und tiefer in das Thema eintauchen wollen. Ihnen wird gezeigt, wie sie für den eigenen Verein oder das eigene Projekt Social-Media-Kampagnen angehen können, welche (zeitlichen) Ressourcen dafür einzuplanen sind und wie Beiträge barrierearm gestaltet werden können. Außerdem bekommen die Teilnehmenden einen Überblick, was sie für eine verantwortungsvolle Nutzung und Verbreitung von Fotos und Videos im Netz beachten müssen.

Der Workshop findet über Zoom statt. Der entsprechende Zugangslink wird vor der Veranstaltung per E-Mail an alle verschickt, die sich über den angegebenen Link angemeldet haben.

Workshop: Digitale Teilhabe

Termin: Veranstalter Anmeldung
Mittwoch, 14.06.2023
17:00 - 18:30 Uhr

Deutschland sicher im Netz e.V.,
LAGFA-Sachsen-Anhalt e.V.

online

In diesem Online-Workshop aus dem Format "Engagement Digital in Sachsen-Anhalt" geht es um Digitale Teilhabe, also die Möglichkeiten, das Internet zu einem inklusiveren Ort zu machen.

Die Digitalisierung bringt einerseits viele Risiken mit sich, aber andererseits bietet sie auch die Chance auf eine inklusivere Welt. Das gelingt jedoch nur, wenn alle Beteiligten ein paar Dinge beachten, während sie sich im Netz bewegen. In diesem Workshop wird den Teilnehmenden gezeigt, wie sie durch kleine Kniffe einen riesigen Unterschied machen können. Zum Beispiel, wie sie es Menschen mit einer Sehbehinderung erleichtern können, ihre Instagram-Posts zu lesen oder was zu beachten ist, wenn sie ein Video mit Untertiteln hochladen.

Um den Weg zu mehr Digitaler Teilhabe geht es nicht nur in diesem Workshop, sondern auch beim bundesweiten Digitaltag am 16. Juni 2023. Mehr Infos unter digitaltag.eu

Der Workshop findet über Zoom statt. Der entsprechende Zugangslink wird vor der Veranstaltung per E-Mail an alle verschickt, die sich über den angegebenen Link angemeldet haben.