Menu
menu

Online-Veranstaltungen

openTransfer CAMP #Patenschaften

Veranstalter:
openTransfer
Freitag, 25. Juni 2021
10 - 15 Uhr
zur Anmeldung

In den vergangenen Monaten haben Patenschafts- und Mentoringorganisationen große Herausforderungen gemeistert, ihre Projekte angepasst und neue Prozesse und Strukturen implementiert. Welche dieser Neuerungen sollen auch nach einem möglichen "Ende" der Pandemie aufrechterhalten werden? Was hat gut funktioniert und inwieweit bleibt Patenschafts- und Mentoringarbeit eigentlich von nun an hybrid? 

Diese und weitere Fragen werden auf dem openTransfer CAMP #Patenschaften am 25. Juni 2021 diskutiert. Das Format findet dieses Mal als hybride Veranstaltung in Mannheim statt.

Merhaba und welcome chez nous! - Gewinnung und Einbindung von neuen Freiwilligen

Veranstalter:
Servicestelle "Freiwilligendienste – Integriert in Sachsen-Anhalt"
Mittwoch, 14. Juni 2021
9 - 11:30 Uhr
zur Anmeldung

Wer neue Zielgruppen erreichen will, muss am besten selbst vielfältig aufgestellt sein. Aber wie gewinnen wir überhaupt zugewanderte Freiwillige? Neue Zielgruppen brauchen neue Formen der Ansprache, alte Routinen müssen überprüft werden. Und was tun, wenn es Vorbehalte im Team oder Missverständnisse gibt? Dieser Workshop steht ganz im Zeichen der Gewinnung und Einbindung von neuen Freiwilligen.

Der Online-Workshop ist Teil der Muntermacher-Reihe der Servicestelle "Freiwilligendienste – Integriert in Sachsen-Anhalt" für alle interessierten Einsatzstellen, die Freiwillige im Freiwilligendienst begleiten oder die sich für die Einbindung von Menschen mit Migrationsgeschichte interessieren.

Online-Workshopreihe: Corporate Volunteering - Sinnstiftende Unternehmenskooperationen planen, anstoßen und aufbauen

Veranstalter:
vostel.de
Donnerstags, 15., 22. & 29. Juli 2021
jeweils 10 - 12 Uhr
Kosten:
101,15 €
zur Anmeldung

Die 3-teilige Online-Kursreihe gibt Vereinen und Organisationen einen umfangreichen Einblick in Corporate Volunteering und wirkungsvolles Unternehmensengagement.

Die Kursreihe findet an drei Terminen statt: 15., 22. und 29. Juli 2021.

Ob Start-Up, KMU oder etablierter Großkonzern - immer mehr Unternehmen möchten ihre Verantwortung zeigen und sich über Geld- und/ oder Zeitspenden für gesellschaftliche Belange engagieren.

Soziale Organisationen stehen dabei vor der Herausforderung, diese Entwicklungen optimal für sich zu nutzen. Neben der allgemeinen Frage nach dem "Überhaupt?" stellt sich die Frage nach dem "Wie?" - denn damit eine Win-Win Situation für die soziale Einrichtung und das engagierte Unternehmen entstehen kann, bedarf es Erfahrung, aber vor allem Ressourcen, Vorbereitung und genaue Planung.

Die dreiteilige Online-Workshopreihe vermittelt sozialen Organisationen einen umfangreichen Einblick in das Themenfeld sowie innovative Formate des Unternehmensengagement. Darüber hinaus gibt er sozialen Organisationen eine Bandbreite von Methoden an die Hand, um Unternehmenskooperationen langfristig und auf Augenhöhe aufbauen zu können.