Menu
menu

Aktuelles

Wer ist dabei im Netzwerk "Engagierte Stadt"?

Das Netzwerk Engagierter Städte soll sich zum größten bundesweiten Netzwerk von Menschen entwickeln, die bürgerschaftliches Engagement und Beteiligung vor Ort durch gute Rahmenbedingungen, sektorenübergreifende Zusammenarbeit und gemeinsames Lernen umsetzen. In der dritten Projektphase, die im Juli 2020 startet, sind auch zwei weitere Städte aus Sachsen-Anhalt dabei.

Rettungsring

Zwischenbilanz zur Corona-Krise: Drei Einsichten für eine neue Engagement-Zeit

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa e.V.) zieht eine erste Zwischenbilanz über die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf das bürgerschaftliche Engagement und die Freiwilligenagenturen in Deutschland. Das dreiseitige Papier stellt dabei drei Erkenntnisse aus den vergangenen Monaten in den Mittelpunkt: die digitale Kompetenz der freiwilligen Agenturen, ihre Systemrelevanz...

Nachrichten als RSS-Feed

Den RSS-Feed zu den Nachrichten können Sie hier abonnieren.