Politik sagt Danke

Landesregierung dank Ehrenamtlichen für ihr Engagement beim Empfang in der Staatskanzlei.

Politik sagt Danke - EMpfang in der Staatskanzlei

Die Engagierten zusammen mit Vertreter*innen der Landesregierung beim Gruppenfoto

Fotostand

Bei unserer Fotoaktion, konnten sich die Engagierten ihr Bild in einem Passepartoutbilderrahmen gleich mit nach Hause nehmen.

Am Samstag sagte die Politik Danke. Bei der gemeinsamen Veranstaltung der Landesregierung und des Landtages von Sachsen-Anhalt wurden rund 120 ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Sachsen-Anhalt gewürdigt. Neben der Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und dem Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff, die unter dem passenden Motto „Politik sagt Danke“ die Engagierten eingeladen hatten, waren auch Mitglieder der Landesregierung und Abgeordnete des Landtages anwesend.

Der Ministerpräsident sagte im Vorfeld, dass freiwilliges Engagement eine große Chance zur Mitgestaltung sei. Die Landtagspräsidentin sagte es sei wichtig für das Rückgrat unserer Gesellschaft.*

Der Empfang in der Staatskanzlei ist die traditionelle Veranstaltung zum Tag des Ehrenamtes, der am 5. Dezember stattfindet.

Die Eingeladenen repräsentieren ein breites Spektrum ehrenamtlicher Tätigkeit. Unter anderem engagieren sie sich in der Bildungsarbeit, in der Flüchtlingshilfe, im Sport, im kirchlichen, sozialen und karitativen Bereich sowie der Politik. Sie sind aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit, im Umweltschutz, in den Freiwilligen Feuerwehren, in der Denkmalpflege und im Katastrophenschutz.

Petra Grimm-Benne, Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration lobte diese Vielfalt: „Es ist schön zu sehen, wie vielfältig das Ehrenamt ist. Man spricht häufig ganz allgemein vom „Ehrenamt“ aber heute begegnen wir den Personen, die wirklich dahinterstehen. Ich freue mich auf den Tag, weil man eine ganze Menge über unser Gemeinwesen in Sachsen-Anhalt erfährt und wir erleben können, wie sich Menschen in ihrem Land ganz uneigennützig engagieren.“

Das Engagementportal durfte die Veranstaltung mit einer Fotoaktion begleiten. Die Engagierten konnten sich fotografieren lassen und ihr Porträt in einem Passepartout-Bilderrahmen als Erinnerung an den Tag direkt mitnehmen. Einige dieser „Gesichter des Engagements“ werden demnächst hier erscheinen.

Engagieren auch Sie sich ehrenamtlich? Dann würden wir auch Ihr Porträt gerne in dieser Reihe veröffentlichen. Schicken Sie uns bitte den ausgefüllten Fragebogen und zusammen mit einem Foto von sich zu!

 

Kontakt:

Engagementportal Sachsen-Anhalt
c/o Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (LAGFA) Sachsen-Anhalt e.V.
Leipziger Straße 37
06108 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 203-7842
E-Mail: redaktion(at)engagiert-in-sachsen-anhalt.de
Webseite: www.engagiert.sachsen-anhalt.de

 

Quellen: *Bericht der MZ vom 2. Dezember, Pressemitteilung der Staatskanzlei Nr. 659/2018 vom 29.11.2018

 

Weitere Neuigkeiten rund ums Engagement in Sachsen-Anhalt und bundesweit lesen Sie hier.

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Engagiert in Sachsen-Anhalt