Seminar: Theater im Dialog – Angewandte Theatermethoden

Das Landesjugendwerk der AWO bietet Ende April eine dreitägige Fortbildung zum Thema "Theater im Dialog - Angewandte Theatermethoden im Kontext von Konflikt-und Krisensituationen" an, welche sich insbesondere an Mitarbeiter/-innen und Multiplikator/-innen der Theaterpädagogik, der Kinder- und Jugend- sowie der Schul- und Schulsozialarbeit richtet, aber auch an alle anderen Interessierten.

Termin:
28.-30.04.2016
Ort: Landesjugendwerk der AWO, Schönebecker Str. 82-84, 39104 Magdeburg-Buckau
Kosten: 60 Euro (45 Euro ermäßigt)

Diese Fortbildung soll einen Einstieg in die Grundlagen von theaterbasierter Arbeit im Umgang mit Konflikten und zur Gestaltung von Diskussionsprozessen in Kontexten der sozialen Arbeit bieten. Als Referent ist Robert Klement zu Gast, der als selbständiger Theatertherapeut "Theater Rote Rübe" in Leipzig aktiv ist.

Weitere Informationen (nicht barrierefrei)

Kontakt:
Landesjugendwerk der AWO Sachsen-Anhalt e.V.
Schönebecker Straße 82-84
39104 Magdeburg
Tel. 0391 / 40 82 90 90
E-Mail bildung(at)awo-jugendwerk-lsa.de
Internet www.awo-jugendwerk-lsa.de

Quelle: JISSA-InfoFax 11/2016 vom 16.03.2016

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Engagiert in Sachsen-Anhalt