Teilhabe möglich machen - Freiwilligenagenturen und Inklusion

Praxisleitfaden der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa)

Inklusion ist zwar ein großes Thema, allerdings nichtunbedingt im freiwilligen Engagement. Maßnahmen der Umgestaltung beziehen sich meist auf Inklusionin der Schule, im Wohnen und auf dem Arbeitsmarkt.Diese Dimensionen bestimmen die gesellschaftliche Debatte.

Dabei tut das freiwillige Engagement der Inklusion gut. Es kann gelingende inklusive Prozesse dokumentierenund so auch eine gewisse Leichtigkeit in die oft verkopfte, problembeladene Debatte bringen. „Gelingende Praxis“ ist das beste Argument, um einThema groß zu machen und um auch auf Inklusionsdebattenin anderen gesellschaftlichen Bereichen einzuwirken.Viele gute Ideen von Freiwilligenagenturen gibt es schon, wie Menschen teilhaben können, die bislang ausgeschlossen waren. Das betrifft nicht nur Menschen mit Behinderungen. Menschen mit Migrationshintergrund, ältere Menschen, Menschen mit geringer formaler Bildung, Menschen mit wenig Geld– Freiwilligenagenturen haben den Anspruch an sichselbst, alle Engagementwilligen dabei zu unterstützen, den für sie passenden Weg zu finden, an einer Bürgergesellschaft mitzubauen.

Die bagfa selbst beschäftigtsich seit 2014 intensiv mit dem Engagement von Menschenmit Behinderungen und bietet den FreiwilligenagenturenFachinformationen, Fortbildungsformateund Austauschveranstaltungen an. Unter www.bagfainklusion.de ist eine Online-Plattform rund um das Engagement von Menschen mit Behinderungen entstanden.

Mit diesem Leitfaden will die bagfa Lust auf Inklusionmachen, Lust auf den Umgang mit Verschiedenheit. Sie will auch zeigen, dass dies nicht immergleich tausende von Euro kosten oder sich auf einen Schlag alles verändern muss. Was die bagfa aber auch zeigen möchte: die intensive Beschäftigung mit der eigenen Freiwilligenagentur im Hinblick auf Inklusion kann die gesamten Arbeitsabläufe für alle verbessern.

Hier können Sie sich den Leitfaden kostenlos herunterladen.

Die Materialbox Inklusion ist ein ergänzendes Angebot zum Praxisleitfaden „Teilhabe möglich machen. Freiwilligenagenturen und Inklusion“. Sie enthält Arbeitsmaterialien, Handreichungen, vertiefende Informationen und Beispiele aus der Praxis zu den Themen Inklusion, Behinderung, Barrierefreiheit und inklusives Engagement. Die bereitgestellten Inhalte wurden in den vergangenen Jahren von einer Vielzahl unterschiedlicher Akteure entwickelt und veröffentlicht, die in diesen Themenfeldern aktiv sind.

Hier gelangen Sie zur Materialbox Inklusion.

 

Kontakt:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V.
Potsdamer Straße 99
10785 Berlin

Telefon: +49 30 2045-3366
Fax: +49 30 2809-4699
E-Mail: bagfa@bagfa.de
Webseite: www.bagfa-integration.de

 

Quelle: bagfa-Engagementnachrichten der KW 49 vom 7.12.2018

 

Weitere interessante Publikationen, Berichte und hilfreiche Links zum Thema Engagement finden Sie in der Infothek.

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Engagiert in Sachsen-Anhalt