Menu
menu

Engagementideen aus Sachsen-Anhalt

Die Corona-Pandemie 2020 stellt Vereine, Organisationen und über 800.000 Engagierten in Sachsen-Anhalt vor große Herausforderungen. Mit Social Distancing und Hygieneregeln verbunden sind auch die Schließungen sozialer Einrichtungen, Veranstaltungsabsagen und Unsicherheit bei der Finanzierung laufender Engagementprojekte. Gleichzeitig konnten viele Vereine erleben, was Turbodigitalisierung bedeutet, die Solidarität und der Zusammenhalt engagierter Menschen ist noch stärker zu spüren und gemeinsam wird die Verunsicherung in Kreativität gewandelt.

Einige mutmachenden Engagementideen und -geschichten aus den vergangenen Monaten der Pandemiezeit stellen wir Ihnen hier vor. Die Vereine haben sich kreative Engagement-Aktionen überlegt, bestehende Angebote entschlossen in den digitalen Raum verlagert oder sind trotz Schließungen
ihrer Einrichtungen mit den Engagierten in Kontakt geblieben. Die Beispiele stammen von Mitgliedern der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (LAGFA) Sachsen Anhalt e.V.

ENGAGEMENT DIGITAL

ENGAGEMENT NEU GEDACHT

IN KONTAKT BLEIBEN