Menu
menu

Mitteldeutscher Fundraisingpreis 2020

Für: Vereine, Initiativen und Einzelpersonen, die sich für das Gemeinwohl engagieren, in Mitteldeutschland aktiv sind und die für dieses Engagement Unterstützung benötigen

Preis: 1. Platz 1.000 €, 2. Platz 500 €, 3. Platz 300 €

Frist: 31. Januar 2020

Doris Voll vom Verein FundraisingForum überreichte 2019 die Preise an Annett Kussatz und Andreas Hoberer von der Stiftung „Bürger für Leipzig“, Tony Schley vom Jenaer Verein CrowdFANding sowie Steffi Lachmann und Anja Pfotenhauer von der Ehrenamts-Agentur Weimar (v.l.n.r.).

Der FundraisingForum e.V. vergibt auch 2020 drei Preise für besonders bemerkenswerte Projekte oder engagierte Personen aus der Region. Der erste Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Die Preise zwei und drei erhalten 500 Euro bzw. 300 Euro.

Aus allen eingehenden Bewerbungen werden drei Projekte ausgewählt, die sich beim Mitteldeutschen Fundraisingtag vorstellen. Die Entscheidung, welches Projekt welchen Preis erhält, treffen die Teilnehmenden des Fundraisingtages vor Ort mittels Direktabstimmung.

Sie können sich formlos unter preis(at)mitteldeutscher-fundraisingtag.de mit ihrem geplanten oder bereits durchgeführten Projekt bewerben. Einsendeschluss ist der 31.01.2020. Die Bewerbung sollte zwei DIN A4 Seiten nicht überschreiten. Bewerben können sich alle Vereine, Initiativen und Einzelpersonen, die sich für das Gemeinwohl engagieren, in Mitteldeutschland aktiv sind und die für dieses Engagement Unterstützung benötigen.

Was ausgezeichnet wird: Mit dem Mitteldeutschen Fundraisingpreis werden mutige, kreative, beispielhafte und nachahmenswerte Fundraisingaktivitäten gewürdigt. Es ist dem FundraisingForum e.V. ein Anliegen, solche Aktivitäten an die Öffentlichkeit zu bringen und zu zeigen, dass Fundraising funktioniert und Spaß macht. Dazu gehören auch die kleinen und "unspektakulären" Fundraisingaktivitäten, die unser Miteinander reich machen.

Jedes der drei ausgewählten Projekte erhält zwei Freikarten für den Mitteldeutschen Fundraisingtag und bekommt die Möglichkeit sich mit der Pecha-Kucha-Methode in drei Minutenvorzustellen. Im Anschluss stimmen die Teilnehmenden des Fundraisingtages mittels TED über die einzelnen Platzierungen ab.

 

Kontakt:

FundraisingForum e.V.
Felsenkellerstraße 8a

07745 Jena

Telefon: +49 3641 527-6780 Büro Jena
Telefon: +49 177 739-5048 Büro Halle

E-Mail: info(at)fundraisingforum.de
info(at)fundraisingforum.de
Webseite: www.fundraisingforum.de

Quelle: Flyer Fundraisingpreis 2020 (aufgerufen am 14.01.2020)

 

Nicht der richtige Wettbewerb für Ihr Projekt? Hier gelangen Sie zu weiteren Wettbewerben und Förderprogrammen.